Rücken Startseite

Der Chor der Seeakademie feiert Triumphe

Der Chor der Seeakademie unter der Leitung von Sylwia Fabiańczyk-Makuch nahm im September am 6. Internationalen Chorwettbewerb „CANÇÒ MEDITERRÀNIA“ in Lloret de Mar und in Barcelona teil. Das Stettiner Ensemble errang höchste Auszeichnungen: drei Goldene Diplome in der Kategorie Sakralmusik, folkloristische Musik sowie Unterhaltungsmusik.

Am Festival nahmen 22 namhafte Ensembles aus 10 europäischen Ländern teil (u. a. aus Estland, Island, Italien, Slowenien, Ukraine und Polen). Eine besondere Auszeichnung für das Ensemble stellte die Einladung des Konsuls der Republik Polen zur Teilnahme am Konzert in der Kathedrale von Barcelona dar. Der Chor erfreute sich eines großen Zuspruchs von Seiten des Publikums und wurde mit dem Spezialdiplom für die Verbreitung der polnischen Kultur in der Welt gewürdigt.

Der Chor der Seeakademie in Szczecin wurde sowohl in Polen, zuletzt in Legnica und Międzyzdroje, als auch im Ausland mit vielen Auszeichnungen gewürdigt: im April feierte er einen Erfolg in Bratislava.