Rücken Startseite

Segler-Allee

Die Segler-Allee in Stettin, die auch Allee der erfüllten Träume genannt wird, liegt am Oderufer. Ihre feierliche Eröffnung fand 2013 statt. Die Segler-Allee ist eine Freiluftausstellung – eine Erzählung vom Meer, von Seglern und von Stettin, beginnend ab dem 10. Jahrhundert bis in die Gegenwart. Entlang der Allee wurden viele Plastiken angebracht, darunter:  
Boot von Wyszak, dem legendären Stettiner Kaufmann und Piraten vom 12. Jh.  
Skulpturen, die die Kapitäne Kazimierz Haska und Ludomir Mączka darstellen, 
Segler-Katze Umbriaga,
Darstellungen von Navigationsgeräten: Astrolabium, Chronometer, Kompass, Sextant, 
historische Bronzetafeln, die die Verbindungen von Stettin und Westpommern zum Meer sowie die Geschichte der regionalen Segelfahrt darstellen, Karte Mare Dambiensis – Dąbskie-Meer.